Obwohl Botswana seit Jahren ein wichtiger Akteur in der globalen Edelsteinindustrie ist, hat es im November 2015 erneut weltweite Aufmerksamkeit erhalten, als der zweitgrößte Diamanten, der jemals ausgegraben wurde, in der Karowe-Mine in Botswana gefunden wurde.

Die Einnahmen aus Diamanten waren die wichtigste Stütze für die Entwicklung des Landes im Laufe der Jahre, die auf Botswanas beträchtlichen Lagerstätten und dem gut funktionierenden globalen Edelsteinmarkt zurückzuführen war. Die Aussichten für Botswana sind jedoch möglicherweise nicht mehr so rosig, da Branchenexperten erwarten, dass die globale Diamantenproduktion nach 2025 zurückgehen wird, wenn die Mehrheit der Minen wahrscheinlich erschöpft sein wird. Botswana, immer noch einer der größten Diamantenproduzenten und -exporteure, steht in dieser Branche bereits vor großen Herausforderungen. Als eine diamantabhängige Wirtschaft wird Botswana in der Lage sein, ein nachhaltiges Wachstum in der Zukunft aufrecht zu erhalten, während seine glänzende Edelsteinindustrie schwächer wird?

Lesen Sie den ganzen Artikel auf EOS Intelligence Perspectives.